HanseMerkur

In den denkmalgeschützen Räumen der HanseMerkur Versicherung wurde das gesamte Mitarbeiterrestaurant umgebaut.

Erzeugt wird eine Innenarchitektur, die auf die historischen Zitate der Räumlichkeiten eingeht. Hierbei galt es besonders die Raumakustik zu berücksichtigen und Raumelemente mit Licht zu inszenieren.Die Raumfolgen unterscheiden sich durch verschiedene Farbfassetten, die sich in den Decken, in der Möblierung und den Akustikpaneelen wiederfinden.Durch die neue Wandfarbengestaltung gelangen die Deckenmalereien wieder in den Fokus.

Ausgangspunkt des Entwurfs war ein Ideenwettbewerb ausgelobt von der Detmolder Schule für Architektur und Innenarchitektur (TH OWL).

Fotografie: Alla Sommermeier

Typologie: Mitarbeiterrestaurant - Umbau
Lage: Rotherbaum/Hamburg
Jahr: 2020
Leistung LAP: Bauleitung LPH 6-8
Bauherr: Erste HMG Immobilien GmbH & Co.KG
Entwurfsarchitekten: KAPS, Lichtplanung: Prof. Mary-Anne Kyriakou