Hofgestaltung

Aufwertung des Hofbereichs für die Musikhochschule Hamburg Rotherbaum.

In diesem Zusammenhang wurde ein Freiraumkonzept erarbeitet, das eine individuelle ca. 18 Meter lange und 4 Meter breite Bedachung vorsieht.

Das Dach wird über einer Stahlkonstruktion errichtet und dient einerseits dem Aufenthalt von Schülern und Konzertbesuchern, andererseits als attraktive Überdachung der dortigen Doppelstockparksysteme (150 Fahrradstellplätze).

Der angrenzende Vorplatz des Mendelson-Saales orientiert sich stilistisch an der organisch wirkenden Dachkonstruktion, die von den dort vorhandenen und zu erhaltenden Bäumen „durchstochen“ wird.

Das Dach ist teilweise in stilisierter Wellenform konstruiert und soll so die Schwingungen von Musik in der Gestaltung verkörpern.

Typologie: Freiraumgestaltung – Um- und Neubau
Lage: Rotherbaum/Hamburg
Jahr: 2019 (in Planung)
BGF: 1400 qm
Bauherr: Hochschule für Musik und Theater Hamburg