Ausfall-Winkel

Das Gebäude nimmt mit seiner Geometrie die Grundstückssituation auf, und unterstreicht so die Länge und die Verschwenkung des Grundstücks.

Die Achsen zweier ineinander geschobener Quader verdrehen sich leicht zueinander und bilden damit ideale Erschließungsmöglichkeiten. So werden die Bewohner im Norden über einen überdachten Eingangsbereich in das Gebäude hineingeführt und bis zu den, im Süden gelegenen, Terrassen- und Balkonflächen hindurchgeleitet.

Der Kubus ist in drei Ebenen und damit in drei Wohneinheiten unterteilt. Im EG und 1. OG befindet sich je eine 4-Zimmerwohnung mit Terrasse/Balkon.

Die 3-Zimmerwohnung im Staffelgeschoss ist mit einer sehr großzügigen und umlaufenden Terrasse ausgestattet. Auf der Ost- und Westseite nehmen die Fenster, als geschossübergreifende Gestaltungslemente, ebenfalls Bezug zum Außenraum auf.

Typologie: Mehrfamilienhaus – Neubau
Lage: Stellingen/Hamburg
Jahr: 2014
BGF: 390 qm
Bauherr: Privat